Blog post

Geld verdienen ganz einfach | so schaffst Du es!

10. Juni 2020nadja
Wie kann es sein, dass in Deutschland über eine Millionen Stellen frei sind, bei mehr als 2,4 Millionen Arbeitslosen? Das liegt an vielen Dingen. Mangelnde Ausbildung, keine Qualifikation, unrealistische Gehaltsvorstellungen und manche sind einfach nicht für einen 8 Stunden Büro Job geeignet. Heutzutage gibt es viele verschiedene Optionen um schnell und einfach Geld (dazu) zu verdienen. Hier muss man zunächst unterscheiden, ob man sich hauptberuflich auf etwas festlegen möchte oder ob man ein kleines Nebeneinkommen akquirieren will.
Geld verdienen ganz einfach
Geld verdienen ganz einfach

Hauptberuflich Geld verdienen ganz einfach – Dank Online Jobbörsen

Jobbörsen gehören zu den Jobportalen und helfen Unternehmen dabei online nach Personal zu suchen. Für Bewerber bieten sie den Vorteil, dass an einer zentralen Stelle viele Stellenangebote von verschiedenen Firmen gesammelt sind.

Dazu können Interessenten auch ihren Lebenslauf Online einstellen und sich in eine
sog. Bewerberdatenbank eintragen lassen. Die Recruiter der verschiedenen Firmen können sich dort einloggen und so nach geeigneten Kandidaten suchen.

Online Geld dazu verdienen

Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten auch Geld Online dazu zuverdienen.

Die Populärste Möglichkeit sind Onlineumfragen. Dabei muss man aber auf die Bezahlart achten, denn viele Portale bieten keine direkte Bezahlung an, sondern vergüten ihre Teilnehmer mit Gutscheinen von Amazon und Co.

Darüber hinaus kann man sich durch das Schreiben von Texten ein kleines Taschengeld verdienen. Wer also in seiner Freizeit gerne schreibt, eine gute Grammatik und Rechtschreibung hat, der wird hier fündig.

Es gibt immer mehr Anfragen nach Leuten, die kleine Dienstleistungen ausführen. Das liegt daran, dass es immer weniger Menschen gibt, die v.a. handwerklich fit sind oder sich einfach die Zeit dafür nicht nehmen können oder wollen. Wer sich als virtuelle Assistentin bewirbt kann aus einem Nebenverdienst aber auch schnell einen Hauptberuf machen.

Mit Irren Jobs Geld verdienen ganz einfach gemacht

Wer sich nicht in einem Bürojob sieht oder sich nicht vorstellen kann, täglich der gleichen Routine zu folgen, der sollte es einmal abseits des regulären Arbeitsmarktes versuchen.

Hier eine kurze Auflistung zur Inspiration:

  1. Professioneller Blogger
    Außer einer guten Internetverbindung benötigt man lediglich eine Idee für einen eigenen Blog.
  2. Mit Dreck Geld verdienen
    Irre aber wahr, viele Leute bezahlen gutes Geld dafür, dass man ihnen einen mit Erde gefüllten Plastikbeutel aus ihrem Heimatland zuschickt.
  3. Geld mit Müll verdienen
    Nach Festivals lassen viele Besuchen ihre Kleidung oder Zelte an Ort und Stelle zurück. Wer ein bisschen nähen kann oder jemanden kennt, der kann sich aus den alten Zelten wasserdichte Kleidung zum Wiederverkauf schneidern lassen.
  4. Sich selbst verkaufen
    Eigentlich seinen Körper. Warum den eigenen Körper nicht als Werbefläche bieten. Mittlerweile gibt es, v.a. in Großstädten Agenturen die einem dabei helfen sich selbst zu vermarkten, dabei wird man dafür bezahlt, dass man T-Shirts, Kleider etc. mit Werbung bedruckt über mehrer Tage oder Wochen hinweg trägt.
Prev Post Next Post