Blog post

Als Student Geld verdienen | Neben den Studium

25. Juli 2020nadja

Das Problem ist eigentlich gut bekannt und trifft fast alle Studenten, sofern sie nicht über zahlungskräftige Eltern oder eine andere Einkommensquelle verfügen, denn spätestens zur Mitte des Monats stellt sich gähnende Leere im Geldbeutel, bzw. dem Bankkonto ein. Dies ist auch einer der häufigsten Gründe, wieso immer mehr Studentinnen und Studenten neben dem Studium arbeiten müssen. Aber wie kann man als Student Geld verdienen und hat trotzdem noch genügend Zeit um sein Studium rasch und erfolgreich abzuschließen? Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Damit Sie sich nicht mit der langwierigen Suche nach möglichen Jobs für Studenten herumschlagen müssen, haben wir für Sie einmal ein paar interessante Alternativen zusammengetragen, wie man als Student Geld verdienen kann.

Als Student Geld verdienen
Als Student Geld verdienen

Blut- und Plasmaspenden als Einkommensquelle für Studenten

Eigentlich geht es hier gar nicht um einen klassischen Studentenjob, sondern eine Art karitative Tätigkeit, die aber sehr gut bezahlt wird. Verschiedene Rettungsorganisationen und Pharmaunternehmen suchen nämlich immer Menschen, die bereit sind für ein Taschengeld Blut oder Blutplasma zu spenden. Das Tolle hierbei ist, dass man auch noch was Gutes für die Allgemeinheit leistet.

Mit Nachhilfe Geld verdienen – Der Klassiker unter den Studentenjobs

Einer der Klassiker unter den Studentenjobs ist sicherlich die Tätigkeit als Nachhilfelehrerin oder Nachhilfelehrer. Je nach dem in welchem Fach ihre Stärken liegen können Sie hier Nachhilfe für andere Schüler oder Studenten anbieten und so nebenbei gutes Geld verdienen. Am einfachsten finden Sie ihre potentiellen Kunden hierbei auf dem klassischen Weg über einen Aushang am Schwarzen Brett, aber auch im Internet gibt es häufig Gesuche nach Nachhilfelehrern und wer schon erfahren und sattelfest in seinem Fachgebiet ist, kann auch bei einem etablierten Nachhilfeunternehmen anheuern.

Als Nachptortier das Studium finanzieren

Ja, zugegeben dieser Vorschlag mag etwas unkonventionell klingen, ist aber bei Studenten durchaus sehr beliebt, weil er sehr gut bezahlt wird. Zwar schlägt man sich die Nacht um die Ohren um am nächsten Vormittag gleich wieder in einer Vorlesung zu sitzen, dennoch darf man nicht vergessen, dass diese Tätigkeit aufgrund der Nacht- und Schichtzuschläge sehr gut bezahlt ist. In den meisten Fällen bleibt darüber hinaus auch genügend Zeit um die eigenen Skripten nochmal nachzuarbeiten oder ein gutes Buch zu lesen.

Als Student in der Produktion arbeiten

Abschließend noch ein Tipp, für alle, die in den Ferien ihre Studentenkasse aufbessern wollen. Die Industrie sucht immer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Produktion aushelfen können. Zwar ist die Arbeit hier oft körperlich anstrengend, wird aber auch entsprechend vergütet. Mögliche Jobs für Studenten in der Produktion gibt es unter anderem in

  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmabranche
  • Automobilkonzernen

Prev Post Next Post